Nur das Universum zwischen uns

Klappentext


»Du ziehst mich an wie die Gravitation das Licht.«

 

Das Leben des siebzehnjährigen Elliot Keeney ist kein Zuckerschlecken: Von seinen Mitschülern und seinem jähzornigen Stiefvater unterdrückt und gemobbt, muss er sich auch noch um seine schwer depressive Mutter kümmern.

 

Sein einziger Trost sind die Sterne und ferne Galaxien, denn die Astrophysik ist seine eine, große Leidenschaft  – bis der liebevolle Polizist Sean in sein Leben tritt und eine Freundschaft zu ihm aufbaut, aus der sich tiefe Gefühle entwickeln. Doch Sean ist mit einer Frau verheiratet, Familienvater und zwanzig Jahre älter als Elliot. Ihre Beziehung scheint unter keinem guten Stern zu stehen.

 

Hat ihre ungewöhnliche Liebe trotz aller Widrigkeiten eine Chance?

Oder wird der Meteoritenhagel, den sie nach sich zieht, sie zerstören?

 

< Zurück