Wahre Schotten lieben Blumen

Klappentext


»Schaf-Mobbing ist echt nicht geil.«

 

Sky hat Ärger. Um seine Bewährungsauflagen zu erfüllen, muss er sich einen festen Job suchen – doch leider hält er es nirgendwo länger als ein paar Tage aus. In seiner Verzweiflung schickt ihn sein Bewährungshelfer zu einem alten Freund auf die Äußeren Hebriden, wo er für die Saison auf einem Bauernhof arbeiten soll.

 

Der brummige Schäfer Alastair hat keinen Nerv für divenhaftes Gehabe und zeigt Sky schnell, was er von ihm erwartet – und was nicht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten finden die beiden sogar eine große Gemeinsamkeit und der eigentlich passionierte Stadtmensch Sky beginnt, sich an das ruhige Leben auf North Uist zu gewöhnen. Und sich mit den Schafen anzufreunden, denn davon gibt es dort mehr als Menschen.

 

Doch eine abgelegene Insel wie diese eignet sich auch, um das eine oder andere Geheimnis zu verstecken ...

 

Enthält: grantige Schotten, schöne Landschaften, eine schlitzohrige Oma, kriminelle Schlüpfer und eine Schafsdame namens Miss Margaret. Kein Reiseführer.

 

< Zurück