Feedback-Ecke

Du möchtest mir eine Nachricht oder ein Feedback hinterlassen? Schreib mir doch hier!

Hasskommentare und Beleidigungen werden nicht freigeschaltet.

Kommentare: 27
  • #27

    Kimi (Mittwoch, 30 September 2020 14:36)

    Ich liebe deine Bücher, vorallem die mit handicap. Dein schreibstil ist fantastisch. Meine Fantasie malt sich die schönsten Orte und Personen zusammen, was nur dank deine Schreibweise funktioniert.
    Gewalt ist natürlich nicht toll aber was ich auch echt gut finde, sind Protagonisten, die sich auch mal härter beim Streit rannehmen, kenne ich selbst, und manchmal tut das auch so richtig gut.
    Ich freue mich auf dein nächstes Werk!

  • #26

    Evelin Netzel (Montag, 28 September 2020 02:13)

    Habe grade „Nie wieder Whisky“ gelesen und so herzlich wie schon lange nicht mehr gelacht, daß mir die Lachtränen nur so gekullert sind! Vielen, vielen Dank für diese absolut amüsante Geschichte und ich freue mich schon auf weitere Bücher von Ihnen!!
    Sie haben mir (67 Jahre und verwitwet) zu einem sehr schönen Abend und einer langen Nacht (ich konnte einfach nicht aufhören zu lesen) verholfen - nochmals danke!
    Ihr jetzt schon Fan
    Evelin Netzel

  • #25

    Marie (Mittwoch, 16 September 2020 22:14)

    Ich bin ein Fan Deiner Inselreichsage und hoffe auf eine Fortsetzung �

  • #24

    Dirk K. (Dienstag, 15 September 2020 09:36)

    Was für ein Buch!

    Ich habe mittlerweile schon einiges an Büchern „verschlungen“, aber dieses ist dann doch mal ein absolutes Highlight.
    Jona, du kann Geschichten erzählen, die mir so was von unter die Haut gehen.... Ich werde noch lange die Nachwirkungen dieser wunderschönen und sehr, sehr emotionalen Geschichte spüren und immer wieder an Sean und seinen Elliot denken müssen. So wie immer, wenn ich Bücher von dir lese, dann habe ich schon nach wenigen Worten Bilder der Geschichte in meinem Kopf und bin „mittendrin“. So auch hier. Wenn ich Elliot und Sean auf der Strasse treffen würde, ich würde sie ganz bestimmt sofort erkennen. Wieder einmal habe ich gelitten, gehofft, gezittert und etliche Male sehr, sehr nasse Augen gehabt (so wie schon in diesem Frühjahr, als ich „Der Wind auf deiner Haut“ von dir gelesen habe).
    Ich möchte mich bei dir bedanken. Dafür das ich mich durch dich auf die Reise durch das Universum von Elliot und Sean begeben durfte. Es war so wunderschön. Ich wünsche den beiden Jungs das ihre Liebe niemals endet und noch Jahrzehnte dauern mag und freue mich auf weitere wunderbare und ergreifende Geschichten von dir.

  • #23

    IlonaP (Samstag, 05 September 2020 17:02)

    Ich habe mit USED angefangen und die Inselreich-Saga förmlich gefressen. Deine Bücher sind super, daher muß ich sie nun auch in Analog haben, nachdem mein EReader schon kaum noch andere Pfade kennt.
    Ich freue mich auf die ein oder andere Fortsetzung. Viel Kraft und viel Freude Dir und Deinen Lieben.

  • #22

    Ann-Christin (Dienstag, 07 Juli 2020 20:26)

    Guten Abend Jona,
    ich habe gerade das Paket mit den von mir bestellten Büchern geöffnet und der Inhalt hat mir ein breites Lächeln aufs Gesicht gezaubert.
    Die Bücher zu signieren ist wirklich eine klasse Idee. Vielen Dank und bitte noch gaaanz viel mehr schreiben!

  • #21

    Hazy Hartlieb (Mittwoch, 05 Februar 2020 10:00)

    Liebe Jona.. ich habe Deine Bücher im Dezember 2019 entdeckt und inzwischen ALLE gelesen.. Natürlich weil ich total begeistert bin und die unterschiedlichen Themen und Erzählstile liebe... ich mag die Schottenstories sehr, sowohl die "schnellen" - romatischen als auch die emotional auswühlenden und kompexeren Geschichten (Der Wind aut meiner Haut!)
    Meine absoluten Favoriten sind die Inselwelt Geschichten... ich bin total verliebt in diese, von Dir geschaffene Welt und die so unterschiedlich gestalteten Figuren. Mich fesseln Deine Bücher ähnlich wie Outlander oder Game of Thrones, die ich auch in einem Rutsch gelesen habe.... nur leider habe ich schon alle gelesen und erwarte mit Freude und Ungeduld Deine nächsten Inselwelt Geschichten... Danke für Deine Bücher und liebe Grüße aus Schloss Wuppertal ...Hazy

  • #20

    WoGe (Samstag, 11 Januar 2020 11:04)

    Soeben "Wind auf deiner Haut" gelesen.
    Dieses Buch ist wunderbar geschrieben, spannend bis zum Schluss.
    War nicht mein erster und auch nicht mein letzter Roman von Jona Dreyer.

  • #19

    Dirk (Dienstag, 24 Dezember 2019 14:22)

    Eigentlich war ich bisher nie der "große Leser", aber nun hat´s mich gepackt. Innerhalb von ein paar Wochen (zwischendurch benötigte ich immer etwas Zeit um verarbeiten zu können, was ich da gelesen hatte), habe ich die Bücher der Inselreich-Saga "verschlungen". Nach jedem Band war ich fix und fertig und dachte es geht bestimmt nicht besser.Es geht aber doch. Nun habe ich gerade Band 6 "Die Fremden Brüder" gelesen und bin wieder einmal hin und weg. Zu diesem Zeitpunkt wirklich das schönste Buch was ich je gelesen habe ! Bereits nach der Einleitung war ich völlig von der Rolle und mir kullerten die Tränen, aber was die beiden jungen Männer dann alles erleben mussten, bis sie endlich in Ruhe gelassen und einfach ihre "Liebe" leben durften, war wirklich kaum zu ertragen. Ich hatte wirklich die ganze Zeit den Wunsch auf sie aufpassen zu müssen und konnte aber leider nicht. Ich habe ihnen die Daumen gedrückt, ich habe gehofft,gebangt,geflucht und wie ein Schlosshund geheult (habe jetzt gerade wieder Tränen in den Augen). Das für die beiden Jungs am Ende dann doch noch alles gut ausging und ihnen kein weiteres Leid mehr zugefügt wurde, war wirklich eine Erlösung! Aber was mussten sie nur für schlimme Opfer bringen und über sich ergehen lassen? Hilfe. Ob die beiden Hübschen wohl in einem folgenden Buch der Sage wenigstens einmal erwähnt werden können? Ich würde mich so freuen! Vielen, vielen Dank für diese wunderbare, manchmal kaum zu ertragende, Achterbahn der Gefühle. Mich hat´s jedenfalls endgültig erwischt. Ich bin verliebt in Ketill und Lean. Romeo und Julia waren gestern.

  • #18

    Savannah (Dienstag, 17 Dezember 2019 14:40)

    Dein neues Buch hat mich so gefesselt, das ich es direkt mit in den Flieger nach Marbella genommen hatte und dann von dort nach England, immer wenn ich 5 Minten hatte- im Flieger, am gate, bei Kunden, in der U-Bahn musste ich darin lesen. Sehr sehr spannend geschrieben...
    Ich mag deine Finnland Ideen sehr, mein Ex-Freund trainiert Schlittenhunde in Nord-Norwegen und hat lange so einsam wie Ville gewohnt und das hat mich sehr an ihn erinnert, er war nie für ein Leben in einer Großstadt geschaffen und obendrein auch nicht für ein Leben mit einer Frau und du hast seine Erzählungen durch diees Buch irgendwie zu Leben erweckt. Danke für so ein schönes Weihnachtsgeschenk..

  • #17

    Doris (Montag, 18 November 2019 00:17)

    Liebe Jona,
    habe gerade das Buch "Wind auf deiner Haut" zu Ende gelesen.
    Nachdem ich angefangen hatte konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Eine wunderschöne, zum Nachdenken anregende Geschichte. Ich finde es toll wie du mit den schwierigen Themen umgegangen bist und ich fand die Entwicklung der beiden so schön. Bitte mehr davon.

  • #16

    Simon (Freitag, 20 September 2019 14:51)

    Ich habe in weniger als 4 Wochen alle 6 Teile der Inselreich Saga verschlungen... jede freie Minute der letzten Wochen habe ich dort verbracht.
    Es war eine unendliche Auchterbahnfahrt der Gefühle. Es gab Momente in denen ich nicht mehr weiterlesen wollte und Momente in denen ich es nicht mehr konnte... aber ich musste doch weiterlesen, ebenso wie auch die liebgewonnen Charaktere gezwungen waren ihren Weg immer weiterzugehen...
    Betrübt über das vorläufige Ende meiner Reise duch die Inselreiche bin ich doch froh nach diesen aufreibenden Wochen zur Ruhe zukommen - und hoffe gleichzeitig bald wieder in die Inselreiche zurückkehren zu können.

  • #15

    Ute (Freitag, 12 Juli 2019 22:24)

    Ich liebe deine "Malereien" und natürlich deine Bücher☺️

  • #14

    Andy (Sonntag, 17 März 2019 17:10)

    Liebe Jona,
    ich bin am letzten Wochenende durch Zufall auf Deinen Roman "Used"gestoßen und habe diesen recht zügig gelesen; die Charaktere sind toll dargestellt, die Story gefällt, aber leider - und das trifft das Klischee des schwulen Mannes wie ein Dartpfeil is Bulleye - wird hier die Beziehung und "Liebe" von Syl und Max nahezu ausschließlich über den heißen Sex definiert und stellt daher schwule Männer in einem Licht dar, in dem ich mich selbst & auch viele Andere meiner großen Familie beispielsweise in keiner Weise sehe ... Sehr schade, hier hätte ich mir etwas mehr Tiefe & Emotion gewünscht anstatt plakative Klischees zu bedienen, auch wenn diese durchaus realistisch dargestellt sind - dafür jedoch mein Kompliment :-)

  • #13

    Daniela (Freitag, 14 Dezember 2018 16:00)

    Ich bin durch Zufall auf deinen neusten Roman "Leck mich doch am Eiszapfen" gestoßen und war direkt begeistert. Ich musste mehrmals laut lachen. Das habe ich nicht sehr oft. Die Dialoge, auch mit Knut ließen mich ziemlich oft schmunzeln. Bitte weiter so! Mehr von dieser ruhigen Leichtigkeit mit stellenweise Bittersüße!

  • #12

    Steffen (Dienstag, 20 November 2018 16:32)

    Immer wenn ich das Game Of Thrones Theme höre, denke ich seit kurzem an die Inselreich-Saga. Ich kann es kaum erwarten, dass hoffentlich noch ein sechster (siebter, achter, ... , drölfter) Band erscheint!

  • #11

    Katja (Sonntag, 02 September 2018 22:32)

    Ich liebe Jonas Bücher, vor allem die Absinth mit dem Teufel-Reihe. Ich habe gelacht, aber noch viel mehr Rotz und Wasser geheult. Sie hat mich süchtig nach ihren Geschichten gemacht. Sie ist eine besondere Autorin, weil sie über besondere Menschen schreibt und dafür danke ich ihr! Auch auf die Gefahr hin, dass Jona jetzt mit den Augen rollt, weil ich es schon meeeeehrfach erwähnt habe: Ich bin für mehr Schotten und Rowbothams!!! *sorry* :)

  • #10

    Sandra (Dienstag, 24 Juli 2018 19:06)

    Durch Zufall bin ich auf „Nie wieder Whisky“ gestoßen und habe den Roman verschlungen und nebenbei herzlich gelacht. Vielen Dank hierfür und es war bestimmt nicht mein letzter Roman von Jona Dreyer

  • #9

    Constanze (Montag, 04 Juni 2018 18:44)

    Das neue Design gefällt mir sehr! Ich denke das muss mal gesagt werden ^^
    Und das ich deine Bücher Liebe, das weißt du ja.

    LG, Conny

  • #8

    Gregor (Dienstag, 27 Februar 2018 15:09)

    Hallo, Jona bin durch Zufall auf deine Bücher gestoßen. Ich finde deine Inselreichstorys einfach wunderbar. Nach dem ich den ersten Band ANEIRYN gelesen hatte, bestellte ich mir die beiden folgenden. ich war von den Geschichten so gefesselt das ich die beiden Roman in nur 2 Tagen durchgelesen habe. Ich freu mich schon auf den vierten Band. Wollte Dir hiermit danken für deine großartigen Storys. Sie inspierten mich für meine eigenen Bilder. Danke.

  • #7

    Vanessa (Donnerstag, 26 Oktober 2017 01:29)

    Hallo und eine wunderschöne Nacht. Also wie fange ich am besten an. ich bin eigentlich ein boyslove fan was mangas betrifft hatte nie den sinn richtige gay romane zulesen, bis meine beste fteundin mit regina mars ankam. okay ich war geflasht. dachte cool also kaufte ich mir als Ebook Absinth die beiden teile und ich war mehr als geflasht. die story und die charaktere haben mich so in den bann gezogen. die spannung blieb bis zum schluss. ich war überwältigt. dann hatte ich sex, drugs und handicaps gelesen. ich dachte nur boar genauso hammer. also kaufte ich noch golden boy, bittersweet secrets und bittersweet chrismas und ich fands genauso großartig wie die anderen. leider hab ich es nicht mot fantasy aber meine beste freundin sagte ich solle es mal propieren. vielleicht überzeugen mich ja deine fantasy romane naya ein versuch istes wert und davon werd ich mir auch noch eins holen. aber eins will ich los werden. ich liebe deine storys wie charaktere und du bist meine lieblingsautorin. ich hab schon einiges gelesen und du bist top 1. ich freu mich auf weitere tolle werke

  • #6

    Alba (Freitag, 05 Mai 2017 20:56)

    Ich habe schon einige deiner Bücher gelesen und sie gefielen mir. Als Schottlandfan kam ich auch an dem Haggisbuch nicht vorbei, obwohl mir die Beschreibung nicht so zusagte. Aber!!! Ich habe es verschlungen! Ich kenne alle beschriebenen Orte und war direkt mitten im Geschehen. Aber am besten war die deutsch-englische Sprache. Ich habe loudthroatneigh ! Ich werde nun noch alle anderen Bücher lesen!

    Vielen Dank für unglaublich lustige stunden!!!

  • #5

    sanne (Freitag, 05 Mai 2017 10:22)

    Hey JONA

    habe gerade deine schottenstory zuende gelesen. hat mir sehr gut gefallen.
    Da mein Töchterlein nächstens in Edinburgh studieren wird, werde ich mir diese schöne Stadt dann auch mal ansehen .

    Freue mich auf noch mehr Geschichten von dir.

    lg Sanne

  • #4

    Kristina (Sonntag, 05 März 2017 11:44)

    Liebe Sonntagsgrüße von mir,
    ich freue mich schon sehr auf neue veröffentlichungen und wünsche dir für die zukunft weiter so viel spaß am schreiben. denn dass du den hast, kann ich aus jedem deiner Bücher herauslesen.
    Wir sehen uns dann auf der LBM
    Kristina :)

  • #3

    astrid (Dienstag, 17 Januar 2017 19:24)

    Habe bis auf polar-nächte alles von dir gelesen und ich liebe jedes deiner bücher. Deine Protagonisten muss man einfach lieb haben. Aneiryn, Riaghán und Halvor sind mir besonders ans herz gewachsen. ich bin sehr froh, dass du die Inselreich-saga fortsetzen willst. Deine humorvolle art in "herzweh und zahnklopfen" - ich habe tränen gelacht. auch die wunderbare geschichte von avery und rhys hat mich gefangen genommen. Diese beiden charakteren kommen so wunder rüber. vor allem avery in seiner schnodderigen art.
    deine bücher sind so mitreissend und unterhaltsam, deine art zu schreiben so lebendig, dass ich alles stehen und liegen lasse, um sie in einem rutsch zu lesen.
    Bitte, bitte hör bloß nicht auf zu schreiben. bin schon sehr gespannt auf deine nächsten "würfe".
    Herzlichst
    Astrid

  • #2

    Bri Mel (Montag, 14 November 2016 19:16)

    Huhu Jona,
    sieht schon sehr gut aus, deine Seite. Gefällt mir. :-)
    Deine Bücher sind klasse, besonders an Aneiryn und der silberne Wanderer habe ich einen Narren gefressen. Sie sind einfach nur grandios. Aber auch die anderen Bücher gefallen mir sehr gut. Du hast in mir auf jeden Fall einen Fan :-D
    Mach weiter so!
    LG Bri Mel

  • #1

    Nico (Montag, 14 November 2016 18:22)

    Du hast die hässlichste Nase die ich je gesehen habe.....*Brüller*
    Jetzt bin ich mal gespannt, ob das frei geschaltet wird. Aber ich will natürlich auch noch was Nettes loswerden.
    Was soll ich sagen...deine Bücher stehen ganz sicher nicht neben Shades of Grey, denn weichgespülter Hausfrauen Porno ist nicht so meins. Deinen Aneiryn habe ich verschlungen, mit deinem Halvor mit gelitten und über den Herrn Aschberger schon sehr geschmunzelt. Ich bin auf dein nächstes Werk gespannt :)